News über die Kampagne

24. Oktober: Ein Aufruf, aktiv zu werden

Liebe Welt,

Dies ist eine Einladung, Dich einer Bewegung anzuschließen. Einen Tag zu nutzen, um die Welt zu verändern.


Die wissenschaftlichen Tatsachen lassen sich nicht mehr leugnen: Die Klimakrise ist die größte Herausforderung, vor der die Menschheit steht. Zusammen werden wir die Aufmerksamkeit der Welt darauf lenken, sie zu meistern.

Indem wir uns für 350 zusammen tun, stellen wir ein entschlossenes Ziel auf, das wir als Planet verfolgen müssen. Am 24. Oktober werden wir an symbolischen Orten rund um den Planeten – vom Kilimandscharo übers Great Barrier Reef bis zu Deiner Stadt – zusammenkommen. Wir werden dafür sorgen, dass die Welt unseren Aufruf hört.

Diese Bewegung hat gerade erst begonnen. Und wir brauchen Deine Hilfe.

Mehr...

 

Bei 350.org ist viel passiert ...

Hallo Freunde,

ich bin Diana und seit neuestem bei 350.org mit dabei. Hier von Berlin aus arbeite ich jetzt seit Anfang diesen Jahres daran das Konzept von 350.org und unserem globalen 350 Klimaaktionstag am 24. Oktober 2009 auch im deutschsprachigen Raum zu verbreiten, lokalen Aktivisten dabei zu helfen ihre ganz eigene 350 Aktion auf die Beine zu stellen und natürlich auch über die neuesten Entwicklungen bei 350.org zu berichten.

Es ist viel passiert in den letzten paar Wochen. Indyact in Libanon haben ihre erste 350 Aktion organisiert und direkt mal über 35 neue lokale 350 Aktionen für unseren Aktionstag am 24. Oktober registriert. In den USA haben sich letztes Wochenende über 10.000 Studenten bei Power Shift 09 in Washington DC getroffen und sich für eine nachhaltige Energienwende eingesetzt. Unser 350.org Team hat dann auch direkt mal über 100 Aktionen in rund 30 Ländern für den 24. Oktober allein bei Power Shift 09 registriert.

Und was passiert gerade bei 350.org? Wir sind gerade dabei unsere neue Webseite zu Teil II des Projektes 350.org fertig zustellen mit allen Informationen, Ideen und Unterstützung für euch und eure ganz eigene 350 Aktion in eurer Region. Hier geht es darum so viele Menschen wie möglich an unserem internationalen 350 Klimaaktionstag zu mobilisieren und dazu zu bringen eine eigene 350 Aktion auf die Beine zu stellen.

 

Fordere McCain und Obama auf, sich der Welt anzuschließen!

Es ist wohl niemandem entgangen, dass die bevorstehende US-Präsidentschaftswahl zu den bedeutendsten in der Geschichte dieses Planeten gehören wird. In welchem Teil der Erde Du auch lebst, wir bitten Dich aktiv zu werden und die Kandidaten daran zu erinnern, dass ihre wichtigste Aufgabe darin bestehen könnte, Amerika zu einer aktiven Beteiligung an den internationalen Klimaverhandlungen zurückzuführen. Das Land in dem sie damit beginnen sollten heißt Polen. Dort werden sich im Dezember die Nationen der Welt zusammenfinden, um den Entwurf eines internationalen Klimaschutzabkommens einen entscheidenden nächsten Schritt voranzubringen.

Wenn Obama oder McCain, wer auch immer gewählt wird, an der UN-Konferenz teilnimmt und sich im Namen der USA dazu verpflichtet, eine verantwortungsträchtige Führungsrolle in der Klimaschutz-Politik zu übernehmen, wird das einen bedeutenden Wendepunkt darstellen. Es wäre die erste offizielle Auslandsreise des Kandidaten nach der Wahl, sogar noch vor Amtsantritt, und sein Erscheinen würde der Konferenz einen deutlichen Schub neuen Optimismus verleihen.

Kannst Du Obama und McCain eine Einladung schicken?

 

How Do You Want to Take Action?

Liebe Freunde,

Wow. Wie turbulent alles schon gewesen ist. Als wir vor sechs Wochen unsere globale Klimakampagne in Gang gesetzt haben, wussten wir, dass unser kleines Planungsteam nicht immer weiter wissen würde. Wir haben uns auf Sie alle verlassen und es hat geklappt – diverse kreative Aktionen und Ideen tauchen immer wieder auf. Jetzt führen wir einige neue Hilfsmittel ein, um diese Projektideen in der ganzen Welt zu verbreiten. Sehen Sie selbst und engagieren Sie sich...

 

Ein Brief von Bill McKibben

Dies ist ein Brief von Bill McKibben, in dem er das Projekt 350 vorstellt. Lesen Sie ihn, schauen Sie sich bei uns um, und dann lassen Sie uns zusammen an die Arbeit gehen!em>

Liebe Freunde,

350 ist die wichtigste Zahl auf unserem Planeten. Wissenschaftler haben eindeutig gezeigt, daß wir unserem Planeten irreversiblen Schaden in unvorstellbarem Ausmaß zufügen werden, wenn wir die Konzentration von CO2 in unserer Atmosphäre nicht auf 350 ppm verringern (eine Erklärung dazu finden Sie im Cleanenergy-Project.)

Wir sind nun dabei, eine internationale Kampagne aufzubauen, die sich um die Zahl 350 dreht. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe. Wir müssen sicher gehen, daß die Vorschläge zur Lösung des Problems des Klimawandels auch tatsächlich ihr Ziel – 350 ppm – erreichen. Die Führer der Welt haben begonnen, ein neues Abkommen zum Klimaschutz zu erstellen – wenn alles so läuft wie geplant, dann werden sie im Dezember 2009 dieses Abkommen in Kopenhagen unterschreiben. Aber im Moment gehen die Diskussionen nicht weit genug – die Ziele sind zu schwach, und sie haben keine kohärente Vision für eine gerechte Zukunft für alle Menschen auf unserem Planeten. Zusammen können wir diese Debatte grundlegend verändern.

Indem wir eine Bewegung um die Zahl 350 aufbauen, können wir den Standard setzen, gegen den die Welt abschätzen kann, ob wir einen wirklichen Fortschritt bei der Entwicklung des Klimaschutz-Abkommens machen. Jeder Bürger unseres Planeten, vom kleinsten Dorf bis zum wichtigsten Regierungsbüro, muß wissen, was die Zahl 350 bedeutet – die wissenschaftlichen Gründe dafür, sowie die Vision, die diese Zahl erfordert. Die Bewegung um die Zahl 350 muß wunderschön, kreativ, und unaufhaltsam sein.

Im Moment brauchen wir vor allem Aktionen, welche die Zahl 350 über unseren gesamten Planeten verteilen. Nehmen Sie die Zahl 350 und verdeutlichen Sie sie durch Kunst, Musik, Poesie, Lehre, Demonstrationen, und auf jede andere Art und Weise, die Sie sich vorstellen können.

Wir hoffen, daß innerhalb der nächsten Monate Menschen in der ganzen Welt an unserer Bewegung teilnehmen werden. Dabei hilft es, wenn alle Aktionen von allen Teilnehmern gesehen werden können. Daher werden wir die Aktionen, die überall in der Welt um die Zahl 350 organisiert werden, zusammentragen, so daß jede Aktion ein Teil dieser globalen Bewegung wird. Jedoch haben nicht nur wir Ideen und Inspirationen für globale Aktionen. Wir brauchen Sie, um noch mehr Aktionen zu gestalten und durchzuführen.

Wir brauchen außerdem Ihre Hilfe, um 350.org in der Welt zu verbreiten. Wir haben nicht viel Zeit dazu, und es steht sehr viel auf dem Spiel: nicht mehr und nicht weniger als das Leben auf unserem Planeten, wie wir es kennen. Bitte kontaktieren Sie jede(n), der/die sich dafür interessieren könnte, 350 zu helfen - in jedem Land der Welt - und geben Sie ihm/ihr unsere Adresse. 350 ist die wichtigste Zahl unseres Planeten: Das müssen wir allen Menschen auf unserem Planeten klar machen.

Vielen Dank,

Bill McKibben und das 350.org Team